Kinderfrau (m/w)

Kindertagespflege im Haushalt der Eltern - Eine besondere Betreuungsform

Fortbildungsreihe für Kinderfrauen (m/w)

Durch die individuelle Betreuung eines Kindes in der Tagesfamilie erfährt es die intime Atmosphäre einer Familie, Halt, Sicherheit und liebevolle Zuwendung. Das Kind kann dadurch seine Fähigkeiten und seine Persönlichkeit in besonderem Maße entfalten. Es erlebt den gemeinsamen Familienalltag mit seinen Aktivitäten und der notwendigen Ruhe, sowie das gegenseitige Vertrauen, wodurch die positive Entwicklung des Kindes gefördert wird.

Findet die Betreuung im Haushalt der Eltern statt, so ist das Besondere dieser Betreuungsform, dass das Kind in seiner gewohnten Umgebung bleibt. Die Eltern bestimmen weitgehend den Tagesablauf des Kindes und auch die Erziehungsrichtung. Aufgrund des Beschäftigungsverhältnisses sind die Eltern gegenüber der Kindertagespflegeperson weisungsbefugt.

Kinderfrauen (m/w) werden vielfach vor besondere Herausforderungen gestellt, die eine Betreuung im Privathaushalt der Eltern mit sich bringt.
Einige praxisrelevante Themen für die Tätigkeit von Kinderfrauen (m/w) werden in dieser Fortbildung erstmalig durch KiND VAMV Düsseldorf e.V. angeboten.

Die Fortbildungsreihe richtet sich an alle Kinderfrauen (m/w), kann vereinzelt aber auch für Kindertagespflegepersonen in Anschlussbetreuung oder Eltern, die eine Kinderfrau einstellen, interessant sein.
Die Fortbildungen sind kostenfrei.

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.