Vertretungsmodell

bei KiND VAMV Düsseldorf e.V.

Das Vertretungsmodell

Seit 2012 besteht die gesetzliche Verpflichtung des Jugendamts rechtzeitig für Ausfallzeiten der Kindertagespflegeperson eine andere Betreuungsmöglichkeit für das Tageskind sicherzustellen (§23 Abs. 4 SGB VIII). In Anlehnung an die Gleichwertigkeit der Betreuung in der Kindertagesstätte und der Kindertagespflege wurde das Vertretungsmodell in Kooperation mit den Fachberatungsstellen in Düsseldorf ausgebaut.

Von der Teilnahme am Vertretungsmodell ausgeschlossen sind Kindertagespflegepersonen, die die KiBiz-Pauschale der Stadt Düsseldorf beziehen. Sie müssen selbst für eine angemessene Vertretung Sorge tragen.

Kennlernnachmittage

An den Nachmittagen haben Eltern, Tageskinder, sowie auch Kindertagespflegepersonen die Gelegenheit die Vertretungskraft und ihre Vertretungsräume näher kennen zu lernen.

Auch wir werden als Fachberatungsstelle vor Ort sein und informieren Sie gerne gemeinsam mit den Vertretungskräften über das Vertretungsmodell.

Kontakt für die Teilnahme am Vertretungsmodell

Erfolgt i.d.R. automatisch durch die entsprechende Vertretungskraft, sobald die Kindertagespflegeperson im Besitz einer gültigen Pflegeerlaubnis ist und Tageskinder betreut.

Ansonsten ist die Fachberatungsstelle gerne Ansprechpartner:

Frau Rechter (Fachbereichsleitung Kindertagespflege/ Geschäftsführender Vorstand)
Tel. 0211 – 418 444-20, rechter@kind-vamv-duesseldorf.de

Frau Graetsch (Fachberatung Kindertagespflege)
Tel. 0211 – 418 444-21, graetsch@kind-vamv-duesseldorf.de

Unsere Vertretungskräfte

Für Unterrath und Umgebung

Frau Grah mit Vertretungsräumen An der Golzheimer Heide 124, 40468 Düsseldorf

zur Homepage

Für Derendorf und Umgebung

Frau Asferachew mit Vertretungsräumen auf der Johannstr.40, 40468 Düsseldorf

Für Bilk und Umgebung

Frau El Mojahid mit Vertretungsräumen auf der Feuerbachstr.14, 40223 Düsseldorf

Für Wersten und Umgebung

Herr Clotten mit Vertretungsräumen auf der Burscheider Str.82, 40591 Düsseldorf

zur Homepage