Fortbildungen2021


29.09.2021

Kinderrechte in der Kindertagespflege – Ausgebucht!

Kinderrechte sind nicht nur Kindersache! Kinder haben Rechte! Kinder haben zum Beispiel das Recht, in Frieden zu leben, gut versorgt zu werden und das Recht auf Bildung. In der Fortbildung bekommen Sie einen Einblick zu Kinderrechten und der Relevanz dieser in der Kindertagespflege. Dozentin: Lisa Machholz, Soziale Arbeit B.A. Termin: 29.09.2021, 18.30 – 21.00......»

30.09.2021

Bildungs- und Lernprozesse in Bildungs- und Lerngeschichten – Ausgebucht!

Was verstehen wir unter dem Begriff „Bildung“? Wie bilden sich Kinder in den ersten drei Lebensjahren? Wie können wir Kinder dabei angemessen begleiten und unterstützen? Im Fokus dieser Fortbildung steht, was frühkindliche Bildung bedeutet und welche Rolle die Kindertagespflegeperson in diesen Bildungsprozessen einnimmt. Bildungs- und Lerngeschichten sollen hierbei als Methode der Bildungsdokumentation vorgestellt werden. Dozentin:......»

05.10.2021

Starke Gefühle begleiten – Kinder in der Autonomiephase – Ausgebucht!

Kinder durchlaufen in den ersten drei Lebensjahren eine rasante Entwicklung. Diese beinhaltet auch die Entdeckung des eigenen Willens. Das kann zu Konflikten zwischen Kindern und Erwachsenen führen. In dieser Fortbildung gehen wir der Frage auf den Grund wieso diese Phase besonders im Hinblick auf Partizipation von Bedeutung ist. Des Weiteren......»

11.10.2021

Erziehungspartnerschaft in der inklusiven Kindertagespflege – wie gelingt diese Herausforderung? – Ausgebucht!

Damit die Förderung und Betreuung in der inklusiven Kindertagespflege gelingen kann, benötigt die Tagespflegeperson ein ausgeprägtes Gefühl für die Bedürfnisse der Kinder. Gleichzeitig ist es unumgänglich, dass eine Kooperation mit den Eltern zustande kommt, damit die Betreuung positiv verläuft. Offenheit, Empathie und Partizipation der Eltern sind einige Rahmenbedingungen, die hier......»

12.10.2021

Stressprävention und Stressmanagement – Strategien zur Stressbewältigung in der Kindertagespflege – Ausgebucht!

In vielen Alltagssituationen und besonders in der Arbeit als Tagesmutter/Tagesvater entsteht Stress. Die Gründe dafür können unterschiedlich sowie individuell sein. Entsprechend wichtig ist es, durch Stressmanagement und Stressprävention negativen Stress zu vermeiden, zu verringern oder ihm entgegenzuwirken. In dieser Fortbildung lernen Sie, wie Sie Stress vermeiden können und welche Arten......»

14.10.2021

Kinder stärken – Ausgebucht!

Starke Kinder – starker Wille – spielerisch Selbstbewusstsein aufbauen und fördern, Konflikte lösen, Förderung des Selbstbewusstseins von Kindern mit unterschiedlichem Temperament. Dozentinnen: Anna Förster, Soziale Arbeit B.A.,   Roxanne Siedlarek, Kindheitspädagogin B.A. Termin: 14.10.2021, 18.30 – 21.00 Uhr Ort: ONLINE - ZOOM ......»

26.10.2021

„Klecksen, Matschen, Formen – Spuren hinterlassen“ Wie schaffe ich ästhetische Erfahrungsräume in der Tagespflege? – Ausgebucht!

Angebote zur ästhetischen Bildung begleitet von einer offenen pädagogischen Haltung ermöglichen Kindern Selbstwirksamkeitserfahrungen und dienen der Resilienzförderung. In ästhetischen Bildungsprozessen erfahren Kinder die Welt auf allen Sinnesebenen. In der Fortbildung werden vielfältige Methoden und Materialien, die gut in den Betreuungsalltag integrierbar sind, vorgestellt, besprochen und pädagogisch eingeordnet. Dozentin: Mareike Maschwitz, Kindheitspädagogin......»

02.11.2021

Musikalische Frühförderung in der Kindertagespflege – Ausgebucht!

Musik ist… …Malen ohne Farbe …Sprache ohne Worte …Tanz ohne Bewegung Musik begleitet uns durch den Tag. Am Morgen weckt uns die Melodie des Weckers, zum Frühstück läuft das Radio, die Toniebox beschallt das Kinderzimmer und auf dem Spielplatz singen die Vögel. In dieser Fortbildung geht es um die Relevanz von Musik im U3-Bereich......»

09.11.2021

Stressprävention und Stressmanagement in der Kindertagespflege- Handlungsempfehlungen zur Stressbewältigung bei Kindern – Ausgebucht!

Auch Kinder sind häufig stressigen Situationen ausgesetzt. Dies hat zur Folge, dass sie sich unwohl fühlen, nervös und ängstlich sind. Besonders in der Kindertagespflege können verschiedene Faktoren zu einem erhöhten Stresslevel bei Kindern führen. Wie schaffe ich es als Kindertagespflegeperson die Anzeichen von Stress frühzeitig zu erkennen? Und welche Strategien kann......»

16.11.2021

Erziehungskooperation und Kommunikation in der Elternarbeit – Ausgebucht!

Die Betreuung im U3-Bereich stellt besondere Anforderungen an die Zusammenarbeit und die Kommunikation mit den Eltern. Ein vertrauensvolles Miteinander, kontinuierlicher und intensiver Austausch, aber auch der Umgang mit Konflikten bilden die Basis, um diese Zusammenarbeit sinnvoll und auf das Wohlergehen und die gesunde Entwicklung des Kindes gerichtet zu gestalten. Die......»

07.12.2021

Gesunde Ernährung in der Kindertagespflege – Ausgebucht!

Die gesunde Ernährung in der Kindertagespflege spielt im Betreuungsalltag eine große Rolle. Dabei kommen die Eltern auch mit vielen Wünschen zur Ernährung ihres Kindes auf Sie zu. In  dieser Fortbildung werden Ihnen einige Ernährungsansätze und was bei einem gesunden und  ausgewogenen Ernährungsplan zu beachten ist vorgestellt. Ebenso werden Besonderheiten bei ......»

Wer wir sind

KiND VAMV Düsseldorf e.V. ist die Düsseldorfer Fachberatungsstelle für Kinderbetreuungen und Experte für Ein-Eltern-Familien.

Wir setzten uns für eine Verbesserung der Lebenssituationen und gesellschaftliche Unterstützung von Kindern und Eltern in allen Familienformen ein.

Wir sind Dienstleister für Kinder und Familien in Düsseldorf und bieten mit unserer Arbeit konkrete Unterstützung im Bereich vielfältiger Betreuungen und die Verbesserung der Lebenssituation von Ein-Eltern-Familien.

Zielgruppen

Kinder und Familien in allen Familienformen

Das Angebot unserer Fachberatungsstelle

  • Qualifizierte Tagesmütter/Tagesväter/Kinderfrauen/Großtagespflege mit Pflegeerlaubnis
  • Qualifizierungskurse für Tagesmütter/Tagesväter nach DJI/Fortbildungen
  • Familienpflege/Haushaltshilfe bei Krankheit des hauptsächlich betreuenden Elternteils
  • Betreuung für behinderte Kinder
  • Integrationshilfe/Schulassistenz
  • Betreuung in Kurzzeitfamilien
  • 24 Stunden Betreuungen ambulant im Haushalt der Familien
  • Springer_innen für Kindertagesstätten
  • Beratung und Angebote speziell für Ein-Eltern-Familien
  • Kursangebote zur Stärkung der Erziehungskompetenz

Kontakt

Sprechen Sie uns an

KiND VAMV Düsseldorf e.V.

Kalkumer Straße 85
40468 Düsseldorf

Tel.: 0211-418444 0
Fax.: 0211-418444 19
E-Mail: info@kind-vamv-duesseldorf.de

Besuchen Sie uns auch bei Facebook

Besuchen Sie die offizielle Facebook Seite von KiND VAMV Düsseldorf e.V. und erhalten Sie weitere, interessante Beiträge, News und Informationen.

Wir freuen uns auf Sie.

    Anfragen, Anregungen, Lob, Kritik, Bitte um Rückruf






    * Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme und Geschäftsanbahnung. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Sie können der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit per E-Mail an datenschutz@kind-vamv-duesseldorf.de widersprechen. In diesem Fall werden wir die zu Ihnen gespeicherten Daten umgehend fristgerecht löschen sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. Weitere Informationen auch etwa über weitere Rechte, die Ihnen zum Schutz Ihrer Daten zustehen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.