Haushaltshilfe / Familienpfleger_in

bei Krankheit des hauptbetreuenden Elternteils!

Sie sind Mutter/Vater, die aus Krankheits- oder anderen Gründen ausfallen und Ihr/e Kind/Kinder nicht versorgen und Ihren Haushalt nicht weiterführen können?

Bei Krankheit des hauptsächlich betreuenden Elternteils haben Sie Anspruch auf eine Familienpfleger_in / Haushaltshilfe, z.B in folgenden Fällen:

  • bei einer schweren, langfristigen Erkrankung
  • bei einem Krankenhaus-, Kur- oder Reha-Aufenthalt
  • während einer Risikoschwangerschaft
  • bei einem Beinbruch

In Absprache mit Ihnen planen wir gemeinsam Ihren Familienalltag, wenn Sie die Kinderbetreuung und das Familienleben aus verschiedensten Krankheitsgründen nicht mehr selbst bewältigen können.