Integrationshilfe / Schulassistenz

Individuelle Unterstützung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Schule und KiTa gemäß § 35a SGB VIII

Psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen treten immer häufiger auf.

Wenn Kinder mit Behinderung in der Schule oder KiTa einen Bedarf an individueller Unterstützung haben, der durch das Personal der Schule oder KiTa nicht oder nicht regelmäßig erbracht werden kann, wird eine Integrationshilfe notwendig werden.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres, die von einer seelischen Behinderung bedroht oder betroffen sind, haben Anspruch auf Integrationshilfe/Schulassistenz.